Neue Maßnahmen ab 25.Oktober!

Die Bundesregierung hat neue Verschärfungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie verkündet.
Ab Freitag dürfen sich bei allen Veranstaltungen und Treffen ohne Sitzplatz-Zuweisung nur mehr maximal sechs Erwachsene indoor treffen, outdoor nur mehr 12 Personen.
Diese Regel gilt auch in der Gastronomie! (Personen pro Tisch)
Behördlich genehmigte Events: 1.000 Personen indoor, 1.500 Personen outdoor
Ein Mund-Nasenschutz ist künftig auch beim betreten öffentlicher Orte in geschlossenen Räumen (z.B unterirdische Passagen) zu tragen! 
Außerdem ist bei Veranstaltungen mit zugewiesenen Sitzplätzen der Mund-Nasenschutz auch am Sitzplatz zu tragen!
An Begräbnissen dürfen künftig bis zu 100 Personen teilnehmen.
Wie bisher vorgeschrieben gelten die Grundregeln des Abstandhaltens, die Hygienevorschriften und das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes.
Auch im Freien gelten diese Grenzen z.B. für Treffen im Park oder am Spielplatz.
Ausgenommen sind Begräbnisse (bis 500 Personen)
Vereinssport ist nur mit einem Präventionskonzept möglich und es dürfen keine Speisen und Getränke ausgegeben werden. Indoor - wie outdoor gilt bei Veranstaltungen Maskenpflicht!