Fundgegenstände

Bei Fundgegenständen, bei denen der Wert € 10,- überschreitet, besteht eine gesetzliche Verpflichtung, diese Gegenstände bei einem Fundamt (z.B. Gemeinde) abzugeben!

 

Die maximale Dauer der Aufbewahrung beträgt ein Jahr. Werden Fundgegenstände nicht innerhalb eines Jahres abgeholt, gelten diese als Verfallen!


Download
Lawinenverschüttetensuchgerät.pdf
Adobe Acrobat Dokument 373.9 KB
Download
Taschenmesser.pdf
Adobe Acrobat Dokument 391.3 KB
Download
Geldtasche.pdf
Adobe Acrobat Dokument 380.2 KB
Download
Schlüssel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 394.1 KB