Bekanntmachung einer öffentlichen Interessentensuche

 

Die Marktgemeinde Ehrenhausen an der Weinstraße, Marktplatz 2, 8461 Ehrenhausen an der Weinstraße, beabsichtigt den Verkauf der Gemeindewohnhäuser in folgenden Ortbereichen:

 

Ortsbereich Ehrenhausen:

-       Bahnhofsplatz 200 (insgesamt 9 Mietwohnungen),

-       Lutterothstraße 17 (insgesamt 6 Mietwohnungen),

-       Georgigasse 159 a u. b (insgesamt 12 Mietwohnungen),

-       Georgigasse 250 a u. b (insgesamt 12 Mietwohnungen),

-       Garagenplätze und überdachte PKW-Abstellplätze auf Gst.Nr. 152/2

-       Bahnhofstraße 11 (insgesamt 12 Mietwohnungen),

-       Volkmayergasse 300 (insgesamt 9 Mietwohnungen),

-       Heinrichskai 15 + 15 a (insgesamt 10 Mietwohnungen),

-       Erzherzog Johann Promenade 147 u. 148 (insgesamt 18 Mietwohnungen)

 

Ortsbereich Berghausen:

-       Ewitsch 14 (insgesamt 4 Mietwohnungen)

-       Ewitsch 100 (aufgelassenes Gemeindeamt u. 1 Mietwohnung im Dachgeschoss)

 

 

Ortsbereich Retznei:

-       Retznei 20 (5 Mietwohnungen), Retznei 44 (1 Mietwohnung) und Fertigteilgarage mit 6 Garagenplätzen,

-       Retznei 33a (Kindergarten und 4 Mietwohnungen),

-       Retznei 43 und 43a (aufgelassenes Gemeindeamt und 12 Mietwohnungen) und Fertigteilgaragen für 25 KFZ

-       Fertigteilgarage für 10 KFZ auf Gst.Nr. 335/2, KG. Retznei

 

 

Bei der Interessentensuche handelt es sich um kein Verfahren nach dem Bundesvergabegesetz.

 

 

Wichtige Hinweise:

 

Im ersten Schritt soll der Kreis der Interessenten erkundet werden. Primär sollen Interessenten aus dem erweiterten Kreis des Immobiliensektors kommen.

 

Die Unterlagen sind in einem verschlossenen Kuvert mit der Aufschrift „Interessentensuche – Nicht öffnen“ bis längstens 30.06.2016, 12.00 Uhr, zu übermitteln. Interessenten, welche im Auftrag Dritter handeln, haben den Namen des Auftraggebers bekannt zu geben.

 

In einem weiteren Schritt werden die ausgewählten Interessenten eingeladen, ein verbindliches Kaufangebot schriftlich unter Nennung des Kaufpreises der Marktgemeinde Ehrenhausen an der Weinstraße abzugeben.

 

Die Marktgemeinde Ehrenhausen an der Weinstraße behält sich das Recht vor, jederzeit und nach freiem Ermessen auch ohne Angaben von Gründen den Vorgang der Interessentensuche zu ändern oder abzubrechen.

Ansprüche jeder Art von Interessenten sowie auf einen Ersatz für frustrierte Aufwendungen werden ausdrücklich ausgeschlossen.

 

Die Detailunterlagen (Lagepläne, Grundrisse und Fotos) stehen unter „Gemeindewohnhäuser“ auf der Homepage der Marktgemeinde Ehrenhausen an der Weinstraße (http://www.ehrenhausen-gv.at/gemeindewohnhäuser) zur Einsicht zur Verfügung.

 

Kriterien für die Interessentenauswahl in der ersten Stufe:

 

-       Welche bisherigen Erfahrungen und Tätigkeiten kann der Interessent im Bereich des Immobilienwesens (Referenzen) vorweisen?

 

-       Wie viele Wohnungen befinden sich im Eigentum des Interessenten und werden von diesem verwaltet?