Zum Inhalt springen
  • WelschLauf

    Hiermit möchten wir Sie auf die Sperre der Ortsdurchfahrt Ehrenhausen während des WelschLaufs hinweisen.

    Am Samstag, dem 7. Mai 2022, findet der 28. WelschLauf von Wies nach Ehrenhausen statt. In der Zeit von 10.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr ist aus diesem Grund die Durchfahrt Ehrenhausen (Hauptplatz bis Köstenbauer-Kreuzung) für den gesamten Verkehr gesperrt. Gleichzeitig wird die Weinleitenstraße von Gamlitz kommend in eine Einbahnstraße umfunktioniert werden. Dies betrifft vor allem die Bewohner von Weinleiten, da während der oben angeführten Zeit kein Gegenverkehr gestattet ist. Die Marktgemeinde Ehrenhausen a.d.W. ersucht, den Streckenverlauf – Südsteirische Weinstraße L116 (wenn unbedingt notwendig) nur im Schritttempo zu befahren!

    Wir bitten um Ihr Verständnis!


     


     

    Wohnbauinformation Steiermark: Nur einen Klick vom Wohntraum entfernt

    Neubau oder Sanierung? Mietkauf oder Genossenschaftswohnung? Klimagerecht und förderfähig? Barrierefrei und energieeffizient? Wer seinen Traum vom eigenen Heim verwirklichen will, der sieht sich mit unzähligen Fragen konfrontiert. Antworten liefert die neue Website „Wohnbauinformation Steiermark“. www.wohnbau.steiermark.at

    Das Land Steiermark unterstützt die Steirerinnen und Steirer nicht nur mit unterschiedlichen Förderungen, sondern erweist sich mit umfangreichem Fachwissen – vom Baurecht bis zur Wohnbauforschung –  als kompetenter Ansprechpartner für Bauherren und Bauherrinnen, Wohnbauträger und Gemeinden.

    Die Website verfügt über zahlreiche neue Tools wie Online-EinkommensberechnungChecklisten, die bei der Entscheidungsfindung helfen und als Ratgeber dienen, Klimatipps für energieeffizientes Bauen und einer Wohnbaubörse der gemeinnützigen Bauvereinigungen unterstützen die User bei Informationsbeschaffung. In Kürze wird auch ein Online-Förderrechner verfügbar sein.

    Erhebung der Zeitverwendung

    Durch Statistik Austria wird eine Zeitverwendungserhebung (ZVE) durchgeführt. Diese erfolgt im Auftrag des Bundeskanzleramts, der Bundesministerin für Frauen, Familie, Jugend und Integration. Österreichweit werden Menschen in privaten Haushalten zu ihrer Zeitverwendung im Alltag befragt.

    Ziel dieser Befragung ist es, ein umfassendes Bild darüber zu erhalten, wie Menschen in Österreich jeden Tag ihre Zeit verwenden. Wie viel Zeit verbringen sie etwa mit Arbeit oder Schule, Haushalt oder Gartenarbeit? Wie viel Zeit bleibt für Sport, Freunde und Kultur? Wie lange sind Menschen in Österreich jeden Tag unterwegs? Wer kümmert sich in Österreichs Haushalten um die Hausarbeit? Wer übernimmt (unbezahlte) Pflegearbeit oder die Kinderbetreuung?

     

    Die Erhebung findet von Oktober 2021 bis November 2022 statt. Dazu werden private Haushalte in ganz Österreich mittels Zufallsstichprobe ausgewählt.

     

    • Alle Angaben unterliegen der absoluten statistischen Geheimhaltung und dem Datenschutz gemäß Bundesstatistikgesetz 2000 und den entsprechenden Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
    • Die Angaben werden nur für statistische Zwecke verwendet und persönliche Daten werden nicht weitergegeben
    • Als Dankeschön für die vollständige Teilnahme erhalten die Stichprobenhaushalte einen 35- Euro-Gutschein.
    • Die Erhebungspersonen sind professionell und geschult